© Andreas Weiss, Rat für Nachhaltige Entwicklung


Ausgewählte Veranstaltungen

Weltwasserbericht 2018: Hälfte der Menschheit von Wassermangel bedroht

17.11.2017  Die Rolle der Zivilgesellschaft bei der Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und der Nachhaltigkeitsstrategien der Länder

17.03.2017  Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie aus Blick des Rates für Nachhaltige Entwicklung – Keynote – Speech

25.09.2014  Vortrag beim DAAD-Lektorentreffen in Mailand „Globale Wissensgesellschaft – eine hilfreiche Perspektive, die Herausforderungen vor der Haustür zu sehen
05.06. 2014 Vorträge beim DAAD in Bonn „Organisation von Bildung und Forschung in Deutschland – Highlights und Herausforderungen“
20.03.2014 Impulsvortrag beim Jahrestreffen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) „Mensch Maschine! Innovation braucht mehr als Technik“
28.11.2013 Wake-Up-Call beim E-Learning-Summit in Berlin – „Erfolgsmodell Duale Berufsausbildung“
10.06.2013 Bildungskongress D20 der SPD-Bundestagsfraktion „Perspektiven sozialdemokratischer Bildungspolitik“
19.03.2013 BBAW-Vorlesungsreihe Wissenschaftliche Politikberatung „Braucht das Parlament wissenschaftlichen Rat? Wie kann Wissenschaft nutzen? Innenansichten einer spannungsreichen Beziehung“
14.01.2013 TU Dortmund „Technikgestaltung durch das Parlament“
14.11.2012 Wissenschaftstag Dortmund „Wissen schafft Zukunft, aber nicht per se“
10.07.2012 FH Dortmund „Fit für die globale Wissensgesellschaft?“
18.06.2012 PACITA Kopenhagen „Knowledge based policy making“
09.11.2011 World Science Forum Budapest „Challenges of the global knowledge society”
29.11.2010 Universität Duisburg-Essen „Berufliche Bildung in der BRD“
01.11.2010 EPTA Kopenhagen „20 years of Technology Assessment at the German Parliament”
29.09.2010 Feierstunde 20 Jahre Technikfolgenabschätzung „Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag – ein institutioneller Lernprozess“
15.07.2010 Universität Duisburg-Essen „Bologna reloaded? Prozess, Proteste, Politik“
01.07.2010 Universität Duisburg-Essen „Berufliche Bildung in der BRD“
17.06.2010 TAB-Workshop „Forschung zur Lösung des Welternährungsproblems“
20.11.2008 Villa-Hügel-Gespräch „Transparenz, Öffentlichkeit und Technikfolgeabschätzung der Forschung“
22.09.2008 OPECST-Meeting „The Interaction between Parliament and Expertise”
20.07.2008 ESOF-Konferenz Barcelona „Do national parliaments utilize scientific knowledge? A German view”
19.07.2008 ESOF-Konferenz Barcelona „Interaction between Parliament and Expertise – Dilemmas for Parliaments“
25.06.2008 ESOF-Konferenz Barcelona “Politics and Science: how can we bridge the gap?”

Ausgewählte Beiträge

2012: Good Governance für die vielfältige Bildungsrepublik: Bildung braucht einen Rat und eine Strategie. In: Friedrich-Ebert Stiftung: Nationale Bildungsstrategie.
2010: Wann nützt Bildungsberichterstattung – Der Bildungsbericht als nationales Steuerungsinstrument? In: Friedrich Ebert Stiftung: Bevölkerung, Bildung, Arbeitsmarkt. Vom Bildungsbericht zur Bildungssteuerung.
2008: Globale Wissensgesellschaft erfordern Gestaltung. Plädoyer für eine aktive Wissensgesellschaft. In: Körber-Stiftung: Keine Wissenschaft für sich. Essays zur gesellschaftliche Relevanz von Forschung.
2007: Thesen zur Außenwissenschaftspolitik. Herausforderungen der globalen Wissensgesellschaft. In: Stiftung für Wissenschaft und Politik (SWP): Außenwissenschaftspolitik, Wissenschaftsaußenpolitik 7/2007
2007: Kurswechsel in Richtung Nachhaltigkeit. Die UN-Weltdekade aus Sicht des Deutschen Bundestages. In: UNESCO heute: UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 1/2007
2007: Umfrage: Politikerinnen zur Nanotechnologie. In: Koryphäe: Nanotechnologie 41/07
2006: Frieden und Sicherheit im High-Tech-Zeitalter. Wissenschaftsnotizen, 23/2006
2006: Die Parlamentarische TA hat sich bewährt. TAB Brief 29
2005: Plädoyer für ein sozialdemokratisches Innovationsverständnis. In: Perspektivtrends: „Neue Kapitalismuskritik“? – Antworten sozialer Demokratie. 2/2005
2005: Das Volk wird vermessen: Biometrie in Ausweisdokumenten. Wissenschaftsnotizen, 22/2005
2005: Technikfolgenabschätzung – Schlüssel für mehr Sicherheit und Stabilität. In: W&F Wissenschaft und Frieden: Triebfedern der Rüstung, 1/2005
2004: Innovation = Wissen anwenden. In: SPD-Bundestagsfraktion: Innovation und Gerechtigkeit. Impulse für Deutschland.
2004: Faszination Nanotechnologie – Chancen nutzen, Risiken abschätzen. Politikerscreen
2004: Auf undurchsichtigen Wegen zum gläsernen Bürger – Biometrie in Ausweisdokumenten. In: Zeitschrift für Sozialistische Politik und Wirtschaf (SPW): Wachstum ist möglich 06/2004
2004: Die EU lässt das Volk vermessen. Frankfurter Rundschau vom 02.12.2004